MICHEL RUSSLAND UND SOWJETUNION-KATALOG 2020/2021 (E 16)

€ 49,80 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW12084
  Artikeldaten Schwaneberger Verlag (105. Auflage 2020 in Farbe), ca.... mehr
Produktinformationen "MICHEL RUSSLAND UND SOWJETUNION-KATALOG 2020/2021 (E 16)"

 

Artikeldaten

Schwaneberger Verlag (105. Auflage 2020 in Farbe), ca. 736 Seiten
Erstverkaufstag: 06.11.2020


Weitere Informationen

Inhalt:

Russland, Sowjetunion.

Beschreibung:

  • Im letzten Band der neuen MICHEL-Europa-Reihe wurden zwei besonders beliebte Sammelgebiete kompakt und preiswert zusammengefasst.
  • Beide Gebiete redaktionell vollständig überprüft und bearbeitet
  • Viele Bewertungsänderungen
  • Preissteigerungen finden sich vor allem bei ungebrauchten Stücken aus Kaiserreich und RSFSR, bei zahlreichen ohnehin gefragten Marken aus der Sowjetunion und bei limitierte Blocks und Zd-Einheiten aus der Russischen
    Föderation.
  • Sieben neu entdeckte Zähnungsabarten bei der Sowjetunion
  • Neue Querverweise zu Aufdruckmarken in den Nebengebieten erleichtern deren Einordnung.
  • Vorsicht Fälschung: Zusätzliche Fälschungshinweise bei teuren sowjetischen Abarten schützen den Sammler noch besser vor Betrug.
  • Über 7700 Farbabbildungen und ca. 33.500 Preisbewertungen
  • Neuheiten bis MICHEL-Rundschau 10/2020
Mit dem Band „Russland und Sowjetunion“ kommt die neue MICHEL-Europa-Reihe zu einem würdigen Ende: Die beiden nunmehr zielgenauer zusammengefassten Sammelgebiete waren auch im letzten Jahr am Markt stark gefragt.
Unter den zahlreichen Bewertungssteigerungen, die im ganzen Band verteilt zu finden sind, stechen vor allem einige Ausgaben der Sowjetunion hervor. Beispielsweise konnte die ungezähnte MiNr. 5317 U ihre Preisnotierung von einem
zwei- auf einen vierstelligen Wert erhöhen.
Die „Partisanenmadonna“ des belarussischen Künstlers Michail Sawizki ist für einen Sammler aber vermutlich sowohl gezähnt als auch ungezähnt ein schönes Stück Kulturgeschichte – in letzterem Fall eben nur ein etwas Teureres.

 

Weiterführende Links zu "MICHEL RUSSLAND UND SOWJETUNION-KATALOG 2020/2021 (E 16)"
Zuletzt angesehen